Plickers

Mit der App Plickers lässt sich ein interaktives Quiz erstellen, ohne dass die Schülerinnen und Schüler dafür ein Smartphone, Tablet oder einen PC benötigen. Um Plickers im Unterricht einzusetzen, braucht man einen PC/Notebook mit Beamer oder ein interaktives Whiteboard und ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Plickers-App installiert ist (verfügbar für iOS und Android). Die auf der Webseite vorbereiteten und ausgedruckten personalisierten Karten werden an die Schülerinnen und Schüler verteilt.

Anleitung

Die Lehrperson meldet sich am PC/Notebook bei Plickers an und wählt ein zuvor erstelltes Quiz aus. Die Fragen werden projiziert und die Schülerinnen und Schüler zeigen ihre QR-Code-Karte entsprechend der Antwort. Je nachdem welche Seite des QR-Codes nach oben zeigt, hat die Schülerin oder der Schüler sich für A, B, C oder D entschieden. Die QR-Codes werden vom Smartphone oder Tablet der Lehrperson gescannt und können live am Whiteboard/ auf der Leinwand eingesehen werden. Sofort sieht man, wie viele Personen (falls gewünscht auch wer) richtig oder falsch geantwortet hat und ob alle Karten erfasst wurden. Die Lehrperson hat die Möglichkeit, einen Report zu erstellen, welcher auch ausgedruckt und abgelegt werden kann. 
Der Vorteil dieser App liegt vor allem darin, dass die Lernenden keine Endgeräte benötigen. Zudem ist die Nutzung der App kostenlos.

Unterrichtseinsatz

  • Leistungsüberprüfung: Ist zwar grundsätzlich möglich, sollte aber nicht zu oft gemacht werden.
  • Vorwissen abfragen, Repetition: z.B. als Unterrichtseinstieg
  • Stimmungsbild abholen: Gerade bei einem kontroversen Thema kann ein Umfragetool wie Plickers eine andere Dynamik bewirken, als bei einer mündlichen Befragung

Weitere Ressourcen zu Plickers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 + sieben =