QR-Codes

Eine elegante Möglichkeit um Links, Adressen oder Texte v.a. an mobile Geräte weiterzugeben ist der sogenannte QR-Code. Diese Methode erscheint immer häufiger für weiterführende Informationen auf Plakatwänden oder wird beispielsweise auch für elektronische Bahnbillette eingesetzt. Mit einer geeigneten Smartphone-App kann dieser Bild-Code interpretiert werden und der Benutzer wird direkt zur entsprechenden Website geführt. Auf goqr.me kannst du eine Webadresse eingeben und daraus wird ein QR-Code erzeugt, der z.B. in gedruckter Form den Lernenden zur Verfügung gestellt werden kann.

QR-Codes bergen aber auch ein gewisses Missbrauchspotential, denn man sieht ihnen ja nicht an, wohin sie führen. Deshalb ist wichtig, dass die Reader-App die Adresse vor dem Aufruf jeweils anzeigt und die Schüler/innen müssen entsprechend sensibilisiert werden.

Anleitung

QR-Code als Unterrichtsthema

QR-Codes sind nicht nur als Werkzeug, sondern auch als Thema dankbar. Auf der folgenden Linkliste findest du diverse Ideen:
https://schabi.ch/c/unmqr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − neun =